Eingliederungshilfe und ambulante Sozialpsychiatrie

Hilfsangebote für die Rückkehr in ein geregeltes Leben

Das Leben selbstverantwortlich erhalten oder wieder führen können. An der Gesellschaft teilhaben können. Darauf zielt unser ambulantes Hilfsangebot ab. Die personenzentrierte pädagogische Eingliederungshilfe (PPM) und die ambulante Sozialpsychiatrie (ASP) schaffen dafür die Voraussetzungen.

 

Durch Stabilisierung, Stärkung und Förderung verbliebener und kompensatorischer Kompetenzen unterstützt der ambulante Betreuungsdienst Manfred Schikora auf diesem Weg mit für Sie individuell zusammengestellten Unterstützungsmaßnahmen.

 

Wir bieten Hilfen bei der beruflichen Wiedereingliederung, integratives Fallmanagement, Coaching und Training sowie Sozialpädagogische Begleitung und Betreuung.

 

Kostenträger der ambulanten Eingliederungshilfe ist das Grundsicherungs- und Sozialamt des örtlich zuständigen Bezirks. Rechtsgrundlage ist die Eingliederungshilfe gem. SGB XII §53, 54. Alle Maßnahmen sind auch als Privatleistung möglich.